Ihr ALFA-Landtagskandidat für den Wahlkreis 19 Eppingen

Werte Bürgerinnen und Bürger,

am 13. März bewerbe ich mich als Ihr Kandidat im Wahlkreis 19 Eppingen für die Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg.

Nicht nur die CDU-geführte Bundesregierung unter der Führung von Frau Merkel hat abgewirtschaftet, sondern auch bereits nach einer Legislaturperiode die ideologiegelenkte grün-rote Landesregierung, die den in der DDR gescheiterten Sozialismus durch die kalte Küche wieder einführen will. Das werden die Bürger ihr nicht durchgehen lassen, da bin ich mir sicher.

Die Altparteien sind nicht mehr staatstragend, nein, sie haben sich diese Republik zur Beute, ihre Mandate zu Besitzständen und ihre Bürger zu Steuersklaven gemacht. Ich will dazu beitragen, dass die grün-rote Landesregierung am 13. März 2016 abgewählt wird und meine Partei ALFA als starke Opposition in den Landtag einzieht. Die Altparteien sind auf drei für die Bürger dieses Landes wichtigsten Themenfeldern grandios gescheitert:

  • Immigrations- und Flüchtlingspolitik 
  • Energiepolitik 
  • Euro- und Europapolitik

Die finanzielle Gesamtbelastung durch diese Fehlentscheidungen ist dazu geeignet, die Volkswirtschaft unseres Landes wenn nicht zu ruinieren, so doch nachhaltig zu beschädigen und Ihre persönliche Lebensleistung zu entwerten.

Was hat das mit unserem Land Baden-Württemberg zu tun? Alle im Landtag vertreten Parteien haben an diesem Scherbenhaufen massiv mitgewirkt, lehnen hierfür aber jegliche Verantwortung ab.

Lassen wir den Altparteien im Landtag von Baden-Württemberg dies nicht durchgehen, werte Bürgerinnen und Bürger, denn im Land sind sie genauso erfolglos wie im Bund: Bildungspolitik, Polizeireform, Verkehrspolitik, Länderfinanzausgleich, Rundfunkabgabe, Jagdrecht seien nur als wenige Beispiele aufgeführt.

Ja, wir können an der undemokratischen 5%-Hürde auch in Baden-Württemberg scheitern. Wenn wir aber nicht versuchen, Politik mitzugestalten und die Erfolglosen nicht stoppen, dann nehmen spätestens unsere Kinder und Enkel Schaden.

Bewegen wir etwas zusammen, ich bitte Sie am 13. März 2016 um Ihre Stimme. Gemeinsam für Baden-Württemberg. Danke!

Dr. Jan B. Rittaler

Wahlkreis 19 Eppingen

74382 Neckarwestheim
Reblandstraße 28
Telefon: 0173 939 6010
jan.rittaler@alfa-bw.de

Wahlkreis 19 Eppingen

Hierzu gehören die Gemeinden:

Abstatt, Bad Rappenau, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Eppingen, Gemmingen, Güglingen, Ilsfeld, Ittlingen, Kirchardt, Lauffen am Neckar, Massenbachhausen,Neckarwestheim, Pfaffenhofen, Schwaigern, Siegelsbach, Untergruppenbach und Zaberfeld