Ihr ALFA-Landtagskandidat für den Wahlkreis 19 Eppingen

Persönlicher Fragebogen

Ihr bestes „Dopingmittel“ bei Schwächephasen?
Antonin Dvoraks 9. Symphonie „Aus der neuen Welt“ zusammen mit einem guten badischen Weiss- oder württembergischen Rotwein genießen

Ihre bevorzugten kulinarischen Genüsse?
Schwäbische, regionale und österreichische Küche.

Ihre Einstellung zu den Medien?
Die vierte Macht im Staat, die unweigerlich verbunden ist mit umfassender Verantwortung für das Gemeinwesen.

Was sammeln Sie?
Deutsche Rieslinge.

Wie heißen Ihre Haustiere?
Leider fehlt mit dafür die nötige Zeit. Für später denke ich an einen Westhighland-Terrier.

Was tun Sie in Ihrer freien Zeit?
In der spärlich bemessenen Freizeit treibe ich gerne Sport und genieße ich ausgedehnte Spaziergänge in der schönen Landschaft in der Region Franken. Außerdem lese ich gerne und höre Musik.

Wofür hätten Sie gerne mehr Zeit?
Für meine Frau, meine Freunde, mit Gästen einen guten Wein trinken, italienische Opern hören.

Wofür haben Sie eine Schwäche?
Für die Kochkunst meiner Frau und den Deutschen Riesling

Ohne welche Instrumente kommt Ihr Beruf nicht aus?
Menschenführung & Motivation.

Welche politische Forderung würden Sie als erstes umsetzen?
Die unselige Rettungspolitik der im Bundestag und im Landtag vertretenen Blockparteien zugunsten internationaler Banken und Hedgefonds zulasten der deutschen Steuerbürger muss sofort gestoppt werden.

Welches Bild hängt in Ihrem Wohnzimmer?
Ein Bild des aus Leipzig stammenden Stuttgarter Szenographs, Malers und Künstlers Rüdiger Tamschick, dessen Werke u.a. auch in der Liederhalle und des Südwestbank installiert sind.

Warum engagieren Sie sich politisch?
„Der eine wartet, bis die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt“. Dante Alighieri (italienischer Dichter und Philosoph)

Wohin reisen Sie besonders gern und warum?
Nach Wien Kultur der Kultur, der Kunst, des Essens und des Weines wegen. Der kürzeste Weg zum Sinn des Lebens? Ich denke, also bin ich!

Welche Tugend schätzen Sie besonders?
Geradlinigkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit und Toleranz.

Ihre größte Stärke?
Vernetztes Denken mit dem Gesamtblick auf die Dinge.

Ihre größte Schwäche?
Disziplinlosigkeit bei gutem Essen.

Wie verbringen Sie den Sonntagvormittag?
Mit der Sonntagszeitung ab 10 Uhr beim Brunch oder im Sommer in aller Frühe in der Natur.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
„Ich schlief und träumte das Leben wäre Freude. Ich erwachte und sah, das Leben war Pflicht. Ich handelte und siehe da, die Pflicht ward Freude.“ Tagore (der „indische Goethe“)

Wer oder was hätten Sie sein wollen?
Kunstschreiner oder kriminalistischer Fallanalytiker (Profiler) wie in der „Kultfernsehserie“: Lie to me.

Was ist Ihr größter Traum?
Frieden, Freiheit und (subjektiv empfundener) Wohlstand für alle Menschen.

Welche drei Bücher haben Sie in letzter Zeit fasziniert?
Pascal Mercier: "Nachtzug nach Lissabon" John Strelecky: „The Big Five for Life“ Daniel Kehlmann: „Die Vermessung der Welt“

Welche Eigenschaften sollte ein Politiker haben?
Ausdauer, Rückgrat und Nachsicht für die Schwächen der Menschen.

Wo möchten Sie leben?
Ich bin glücklich in Deutschland und darüber hinaus schätze ich insbesondere die Schweiz und Österreich.

Was können Sie nicht leiden?
Heuchelei, Hinterhältigkeit, Intoleranz.

Wie möchten Sie in Erinnerung bleiben?
Offen, geradlinig, unbequem und vor allem verlässlich.

Was ist für Sie die wichtigste Zukunftsaufgabe?
Der nächsten Generation und unseren Kindern die Welt mindestens in dem Zustand zu hinterlassen, wie wir sie von der letzten übernommen haben, möglichst aber besser!

Für welche politischen Positionen stehen Sie und Ihre Partei ALFA?
Das findet man unter: alfa-bw.de/landtagswahl-2016/parteiprogramm/ Neckarwestheim, den 01.11.2015

Dr. Jan B. Rittaler

Wahlkreis 19 Eppingen

74382 Neckarwestheim
Reblandstraße 28
Telefon: 0173 939 6010
jan.rittaler@alfa-bw.de

Wahlkreis 19 Eppingen

Hierzu gehören die Gemeinden:

Abstatt, Bad Rappenau, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Eppingen, Gemmingen, Güglingen, Ilsfeld, Ittlingen, Kirchardt, Lauffen am Neckar, Massenbachhausen,Neckarwestheim, Pfaffenhofen, Schwaigern, Siegelsbach, Untergruppenbach und Zaberfeld